Aus Rosa wird Blau –

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt….

Ist das jetzt gut oder schlecht? Kann man das überhaupt so sehen?

Nein denn ich denke erstmal so wie es ist ist es toll. Wir erwarten ein gesundes Kind, alles andere ist ja eigentlich erst mal egal.

aus-rosa-wird-blau
Aus Rosa wird Blau

Dennoch als ich vor zwei Wochen erfuhr, dass ich statt einer Tochter nun doch einen Sohn bekomme, war ich erstmal etwas überfordert- nein nicht enttäuscht oder so- aber alle meine Gedanken hatten sich auf ein Mädchen eingestellt. Ich könnte all die Sachen von Emma wieder benutzen- das hat ja auch einige Vorteile- und ich weiß ja nun auch wie es ist ein Mädchen zu haben.

Dennoch muss ich sagen- von Anfang in der SS habe ich so ein Gefühl gehabt. Ich war mir eigentlich sooooo sicher, dass ich einen Jungen bekommen würde. Ich hätte so los ziehen können und Jungskleidung kaufen können. Da habe ich mich doch darüber gewundert,als ich beim Organultraschall zu hören bekam wir bekommen ein Mädchen. wie konnte ich mich so in meinem Gefühl täuschen . Aber es war leicht sich an den Gedanken zu gewöhnen. Kriegte ich doch dann auch gleich zu hören- zwei Schwestern sind doch toll und Mädchen wären ja ohnehin einfacher:) Nunja es sollte also ein Mädchen werden und wir hatten sogar schon einen Namen:)

latzkleid-cord-img_0804
Latzkleid und Schlupfshirt

latzkleid-cord-img_0833

shirt-und-leggings-img_0827

schlupfshirt-img_0820

Nun, vier Wochen später bat ich meine Ärztin aber nochmal nachzuschauen, denn so 100% glauben schenken konnte ich dieser Aussage nicht…. und siehe da nun ist es doch ein Junge……

Ich hatte nun ja vier Wochen Zeit ne Menge Mädchenkleidung zu nähen die ist dann jetzt wohl über…:)

Ich freue mich jetzt darauf eine Jungsmama zu sein und auch die andere Seite kennen zu lernen-  die Unsicherheit weicht immer mehr der Vorfreude – ich werde dann auch mal Namen von Treckerherstellern lernen, mit Autos fahren oder bei jedem Bagger stehen bleiben:)

Das einzige was mir definitiv schwerer fallen wird- ist es einen Namen zu finden 🙂

 

latzkleid-cord-img_0809

latzkleid-cord-img_0815

Wie wars es bei euch? Könnte ihr meine Gedanken nachvollziehen- wie sind eure Jungs so…

Achja und wer hat Namensideen….? Was mit einem Doppellaut- vielleicht was nordisches?

 

Schnitte: Buch – Nähen mit Jersey-  Babyleicht  von Pauline Dohmen alias Klimperklein

Cordstoff: Lovelyforlong

Jersey: Stoffmarkt

 

Eure Anni

 

 

 

7 Comments on Aus Rosa wird Blau- Veränderung- Umstellung- Freude

  1. Ach keine Sorge, Jungs sind klasse!!!! Und eigentlich ist das Geschlecht echt egal, jedes Kind ist so einzigartig!!!ich hab zwei Jungs, und die sind sooooo verschieden!
    Und Namen finden fand ich s megaschqet, beim ersten hatten wir zwei zur Auswahl, beim zweiten zwischendurch mal drei, da war der der es beim großen nicht würde auch dabei
    Ich find Jonne schön, Tamme gäb es noch, mein Kleiner heißt Hannes
    NASA bin ich gespannt wie ihr euch entscheidet Alles gute fprceich weiterhin!

  2. Das klingt fast wie bei mir 😉 Ich hab auch gedacht Nummer 2 wird ein Junge, aber alle Ärzte sagen dafür fehlt was. Mal sehn was rauskommt 😉 Aber genäht hab ich auch bisher nur Mädelssachen…. Also falls du was abzugeben hast 😉
    Weiter alles Gute für dich!

  3. Ach, Anni.
    Verrückte Welt! So weit die Technik heute ist, bleiben doch immer Überraschungen.
    Schade, um die schönen Babymädchensachen, aber da werden sich in Zukunft sicher Freundinnen von dir drüber freuen oder vielleicht ne große Babypuppe?! 😉
    Ich war auf Mädchen eingestellt und wir brauchten auch zwei Tage zur „Umorientierung“.
    Ich glaube auch es wird toll beides kennen zu lernen, bisher macht es sich „nur“ in noch mehr/anderer Stoffauswahl bemerkbar. 😀
    Lass es dir weiter gut gehen.
    Sina mit Piet inside.
    -> Pelle/Kalle hast du wahrscheinlich noch auf dem Schirm… Ist ja nicht jedemanns Geschmack; )

  4. Jungs sind toll 🙂 Es kommt nicht unbedingt auf das Geschlecht an. Jedes Kind ist einzigartig. Es gibt wilde und ruhige Jungs genauso wie auch bei den Mädchen. Und nun kannst du ja deinen Stoffvorrat aufstocken 😉

    Herzlich Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.