Upcycling

Letzte Sommertage im Garten

Dieser Beitrag enthält Werbung

Die letzen Sommertage ziehen ein. Und ich gebe zu ich mag es total. Das Licht wird sanfter, die Tage kühler, die Blätter bunter. Immer wieder können wir nun die Eichhörnchen in unserem Garten dabei beobachten, wie sie die Nüsse einsammeln. Im nächsten Frühjahr finde ich dann wieder an diversen Orten neue Walnusspflänzchen.

Einige Projekte sind nun in dem vergangenen Jahr fertig geworden und einige stehen uns noch bevor. Aber diese Arbeit macht Spass, sie ist produktiv und kreativ.
Ich kann kaum aufzählen, was wir an handwerklichen Fähigkeiten hinzu gelernt haben, seit wir dieses Haus besitzen.

Diese langweilige weisse Garagenwand war mir noch wirklich ein Dorn im Auge. Das schwierige ist hier, dass nicht an allen Punkten was befestigt werden kann.

Aber in dem Shop handgefertigtes.de bin ich wieder mal fündig geworden. Die schönen Regalhalter passen dort perfekt hin, wie ich finde. Dazu haben wir einfach auch ein Bauholzbrett daran geschraubt. Mit der kleinen Häuschenkulisse auf der Bank sieht es doch recht harmonisch aus, oder?

Ein bisschen Schnick und ein bisschen Snack noch drauf stellen und schon sieht die Wand nicht mehr kahl aus.

Jetzt steht uns noch das letzte größere Projekt bevor, den Weg fertig zu stellen. Darauf freue ich mich aber auch und dann geht es einfach im Haus weiter.

 

Und wie findet ihr das neue Regal ?

Die Regalhalter wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt von handgefertigtes.de

Eure Anni

DIY: Upcycling Tafel

DIY Tafel

Hey ihr Lieben

Heute geht sie also los: Unsere #DIYINTERIORCHALLENGE auf Instagram.

Zusammen mit zwei anderen grossartigen Bloggerinen, Babywohnbar und Mimimia, wollen wir viele Bilder und Ideen sehen. Jeden Tag gibt es ein anderes Thema, zu dem ihr was posten könnt. Ob ihr genäht, gestrickt, gehämmert oder gesägt habt. Zeigt her, was ihr geschaffen habt.

Heute ist das erste Thema #upcycling_diy und da dachte ich mir passt diese tolle Tafel perfekt zu.

Eigentlich besitze ich sie schon seit unserer Hochzeit im Jahr 2013. Ich habe über Ebay diesen alten Bilderrahmen gefunden, er wurde verschenkt und zu unserer Vintage Hochzeit passte er einfach perfekt.

Also hab ich mir ihn gleich geschnappt. Im Baumarkt habe ich mir ein passendes Stück Holz zuschneiden lassen und es von hinten an den Bilderrahmen geschraubt. Vorher habe ich es allerdings noch mit Tafelfarbe bestrichen.

Was ich nicht bedacht habe war, dass das Holz recht rau ist, so kann man die Tafel nur so semigut wieder abwaschen. Dem habe ich aber dann mit Tafelfolie entgegen gewirkt. Die Folie hab ich im Action gekauft. Sie sie ließ sich super aufkleben und auch gut beschreiben. Ich bin wirklich super zufrieden. Ok, das mit dem Lettering muss ich nochmal üben. Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass es der erste Versuch war.

Und habt ihr auch noch irgendwo einen alten Bilderrahmen liegen? Dann legt doch los. Ob groß oder klein ist ja eigentlich egal. Ein einfaches upcycling_diy, wozu man auch super ein paar Reste verwenden kann.

Macht ihr es nach, freue ich mich über eine Verlinkung.

Eure Anni

Upcycling Mabel

Werbung

Hallo meine Lieben

Upcycling Mabel

Und schon wieder habe ich eine für euch…  Eine Mabel- aber dieses Mal ist sie etwas modifiziert. Zudem ist es vorerst die Letzte.

In diesem Fall ist sie besonders, das sie aus alten Stoffen bzw. Kleidungsstücken entstanden ist. Das Oberkleid ist aus einem Stoff, den ich von meiner Oma bekommen habe. Der weiße Volant aus einem Reststück von einer gekürzten Gardine und der rote Volant aus einem alten Rock von der Arbeitskollegin meiner Mutter.

Alles war hier im Fundus, nichts habe ich gekauft. Auch so kann schon mal ein ganzes Kleid entstehen.

Mabel 2 IMG_8243Mabel 2 IMG_8259Mabel2 IMG_8254

Ach und ja ich sprach ja noch von einer Modifizierung. Habt ihr es schon erkannt? Es ist keine besonders Große, aber durchaus wirkungsvoll wie ich finde. Ich habe die Ärmel etwas verändert und so hat das Kleid nun etwas überschnittene Schultern und so kleine Ärmelchen….

Und was sagt ihr zu dieser Mabel? Ist ja nicht ganz so romantisch wie die letzten, eben auch weil der Stoff kein rosa hat und so wie so von den Farben her etwas kräftiger ist. Zumal der Kontrast rot und blau auch nicht in die Kategorie romantisch gehört.

Aber dennoch muss ich sagen, mag ich sie, unsere upcycling Mabel.

Schnitt: Mabel von FeeFee

Verlinkt bei : Afterworksewing

Eure Anni

Einmal eine Ballerina sein

WerbungHallo meine Lieben….

Ja wir leben noch *g*……

ich habe nur mal eine kleine Nähpause eingelegt und wir haben zwischendurch „mal eben“ unser Dach gedeckt, aber nun bin ich wieder am Start und habe soooo viele Dinge am Sonntag genäht…. Mein Mann hat mir mal richtig viel Nähzeit verschafft, sodass ich einiges aufarbeiten konnte……

Ballerina IMG_9443

Denn unter anderem lag dieser Stoff von Lovelyforlong schon länger bei mir. Und ich muss schon sagen, damit hat die liebe Gertje mich vor eine Herausforderung gestellt. Aber jeder will wohl einmal eine Ballerina sein und so wohl auch meine kleine Tochter. Was passte da besser ihr einen kleinen Ballerinabody zu nähen und natürlich auch das passende Tutu dazu.

Ballerina IMG_9394

Ballerina IMG_9424

Der Stoff ist recht dünn und auch etwas flutschig eben ein Digitaldruck (ich geb ja zu ich mag die nicht so gerne) Aber für einen gut sitzenden Tanzbody eignet er sich perfekt. Den Body habe ich nach einem Schnitt von Klimperklein genäht (gibt es aber noch nicht) und das Tutu nach einem Tutorial von Erbsünde…..

Meine Kleine hat sich gleich bei der Figur, die sie in ihrem Zimmer stehen hat, abgeschaut, wie so eine Ballerina richtig tanzt… Beinchen hoch, Hände in die Luft und im Kreis drehen… meine Güte das war so niedlich….

Ballerina IMG_9439

Ballerina IMG_9461

BallerinaIMG_9363

ballerina IMG_9450

Es ist doch einfach Wahnsinn wie viel sie sich abschauen und lernen in dem Alter… So schnell komm ich manchmal gar nicht mit. Einfach wundervoll. Und vielleicht, ja ganz vielleicht wird sie ja später mal Ballet tanzen wie ihre Mama das einmal getan hat (heute sähe ich wohl extrem lustig in Tutu und Tanzbody aus 😉 )

Ballerina IMG_9357

Ballerina IMG_9361

Übrings habe ich das Tutu aus dem Material für die Schleifen an unserem Hochzeitsauto genäht……. Wofür das doch alles gut ist:)

Was sagt ihr? Was haben eure Kinder denn für Hobbies, haben sie welche von euch übernommen?

Stoff: Lovelyforlong

Schnitt Body: Klimperklein (kommt irgendwann:))

Tutorail: Erbsünde

Eure Anni

Wintersonne meets Bullerbü

Werbung

Hallo ihr Lieben alle da draußen….

Endlich habe ich Zeit euch diese wunderschöne Bluse Wintersonne von Lotte&Ludwig zu zeigen…

Wintersonne IMG_2445

 

Ich versumpfe nämlich gerade immer weiter in der Sanierung und all den Telefonaten, Plangen, Absprachen, Terminen und vor allem Entscheidungen. Kennt ihr das? Ihr wisst einfach am Ende gar nicht mehr was ihr wollt? So geht es mir gerade mit der Küchenarbeitsplatte. Ich weiß einfach nicht mehr welche ich nehmen soll, dunkler, heller, Eiche, Fichte, Schiefer….. ich könnte wirklich heulen darüber. Meine Vorstellungskraft reicht einfach nicht mehr dazu aus…. Meine allerliebste Küchenverkäuferin muss wirklich schon verzweifeln mit mir (an dieser Stelle entschuldige Kirsten) und sie sagte heute noch, sie hat noch nie eine so traurige Kündig gehabt 🙁 Ach Menno…. ist wohl alles nen bisschen viel gerade.

 

wintersonne IMG_2432

Bei manchen Dingen fällt es mir gar nicht schwer mich zu entscheiden, wie zum Beispiel bei der Bluse Wintersonne von Lotte&Ludwig, denn auch da gibt es zig Möglichkeiten sie zu nähen und ja dann auch noch den Stoff aussuchen. Aber das klappte prima.Ich wusste von Anfang an, dass ich gerne eine UPCYCLING Wintersonne machen wollte, aus einem alten Hemd von meinen Mann, dazu wollte ich auf jeden Fall die Knopfleiste mit einbinden und sie auf den Rücken legen. Und das hat, muss ich jetzt mal sagen, wunderbar funktioniert. Also keine Entscheidungsschwierigkeiten.

 

wintersonne IMG_2413

Ein bisschen ungewohnt war es doch erst mal, mit Lotte&Ludwig hatte ich noch nie genäht und man passt sich seine Schnittmuster größenteils an. Das hat den großen Vorteil, dass sie dann wirklich perfekt sitzen und man wirklich tolle Dinge bezüglich des Nähens und der Schnittanpassung lernen, denn dafür ist Frau Lotte&Ludwig eine Fachfrau.

Ich habe dann als Kontrast den Bubikragen aus braunen Leinen genäht und dann fehlte noch einen Kleinigkeit , also noch schnell eine Tasche zugeschnitten und Manschetten an die Ärmel  und zack perfekt.

 

Wintersonne IMG_2471

Mein Bienchen sieht richtig süß aus in ihrer Bluse, die mich und auch alle anderen in der Gruppe sofort an Bullerbü erinnerte. Ganz ohne es zu wollen, bin ich da gelandet wo ich schon immer wollte:) Vielleicht sollte ich das mit der Küche auch mal probieren *g*

 

Also denkt dran, bewahrt die alten Hemden der Männder ruhig noch auf… es könnte noch was draus werden.

 

Was sagt ihr zu Bienchens neuer Bluse?

 

 

Schnitt: Wintersonne von Lotte&Ludwig

Stoff: Altes Männerhemd und Leinen von IKEA

 

 

Eure Anni