Lillestoff

Lillestoff: Superboy

Werbung

Hey ihr Lieben. Schon vor einiger Zeit habe ich diesen Beitrag angefangen und leider noch nicht zu Ende geschrieben.

Es geht um meinen kleinen Superboy. Denn sind nicht all unsere Kinder kleine Superhelden. Kleine Superwesen. Die alles in Rekordzeit lernen: Sprechen, Krabbeln, Laufen, Diskutieren und jede Menge neuer Fähigkeiten.

Superboy in Action

Wenn ich meine Kinder sehen und mich daran erinnere, wie sie noch vor nicht allzu langer Zeit noch in meinem Bauch waren, dann fällt mir  manchmal einfach nur die Kinnlade runter. Bei der letzten WM war ich noch mit meiner Tochter schwanger. Und heute erzählt sie Wasserfälle, beherrscht akrobatische Kunststücke, kann tanzen, Fahradfahren, hat Freunde gefunden, ist selbstbewusst und redegewandt.

Ist das nicht unglaublich wie viel ein so kleiner Mensch in so kurzer Zeit schon gelernt hat? Ich bin davon immer wieder fasziniert.

Bei meinem Sohn ist das nicht viel anders . Er kann nun Laufen, spricht seine erste Worte, ahmt alles nach, möchte alles mitmachen und erfüllt erste kleine Aufträge.

Bei Superboy und Supergirl machen mich jeden Tag aufs neue unglaublich stolz, erstaunen mich immer wieder, bringen mich manches mal zur Weißglut oder an den Rande des Wahnsinns. Aber das tun wohl alle Superhelden oder?

 

Wie seht ihr das? Geht es auch so? Manchmal geht es mir nicht schnell genug und rückblickend betrachtet aber eindach so schnell.

Dennoch trauere ich nicht der Zeit hinterher. Ich freue mich über alles war kommt. Über jede Entwicklung und Phase. Sie wachsen und ich mit Ihnen.

 

Den Stoff bekommt ihr bei Lillestoff

Schnitt Shirt: Mialuna

Schnitt Romper: NipNaps

Eure Anni

Lillestoff: Monstera

(Beitrag enthält Werbung)

Schon als ich den Monstera von Lillestoff Stoff das erste mal gesehen habe, fand ich den so cool, deswegen muss ich den auch unbedingt kaufen. Ich wusste es sollte was leicht fallendes werden. Was was schwingt irgendwie. Und ich habe mich für Sylt von Pech&Schwefel entschieden.

Ein gute Idee wie ich finde.

Der Stoff und der Schnitt sind super luftig perfekt für heiße Sommertage. Und das tolle ist, dass es wirklich auch super fix und einfach zu nähen nicht. Das einzige was wirklich dauert, ist das Säumen. Aber dank meiner Coverlock ging auch das recht zügig.

Wisst ihr wo wir diese tollen Bilder gemacht haben? Ne Idee? Ich gebe euch mal ein Tip, relativ kleine Stadt in Italien. Ziel bei unsere Kreuzfahrt und dort gibt es ein einmaliges Wahrzeichen. Einen Turm, der …..

Ja klar ihr wisst schon oder?

Es ist Pisa. Gar nicht so leicht, dort jemanden oder etwas zu knipsen, ohne gleich noch zig andere Menschen vor der Linse zu haben.

Es ist wirklich voll dort. Der sehr gut besuchte Platz rund um den Turm ist wirklich nicht so groß und dort halten sich dann alle Touris auf. Ein Ausflug von kurzer Dauer, ist das wirklich ausreichend.

Eure Anni

Lillestoff: Sensea

Werbung

Lillestoff Sensea

Hey meine Lieben

Eine längere Pause liegt hinter mir und sie tat gut. Bloggen tut mal nicht eben so. Es ist viel Arbeit. Die Fotos, das Nähen, das Schreiben- nicht zu vergessen der administrative Teil hier im Internet. Und nun wird es noch besonders schwer, durch diese neue Datenschutzverordnung wird alles noch komplizierter irgendwie und keiner blickt so richtig durch habe ich den Eindruck.

Meine Kraft wird derzeit so aufgefressen und meinen Kleinen schlaflosen Monsterchen, dass meine Hobbies definitiv zu kurz kommen.

Dieses Kleid haben ich schon vor langer Zeit genäht und schaffe es erst jetzt es euch zu zeigen. Und das nur, weil die Oma beide Kinder entführt hat und ich mal kurz ein bisschen Ruhe habe.

Mit Sensea habe ich das erste Mal  Modal vernäht und ich bin einfach begeistert. Der Stoff fühlt sich so toll und dass er besonders empfindlich wäre und besonders schwer zu vernähen kann ich nicht bestätigen. Noch dazu mag ich Sensea natürlich total.

Auch die ersten Wäschen hat er anstandslos überstanden. Das Kleid ist ein Schnitt aus dem wundervollen ersten Lillemag. Es heißt Mekko.

Ich hoffe ich schaffe es euch wieder öfter was hier im Blog zu zeigen und freue mich immer sehr über Feedback auf allen Kanälen.

Ich muss nicht erwähnen, dass die Bilder wieder einen kleinen Streit mit meinem Mann nach sie zogen. Denn mir gefallen sie diesmal gar nicht… aber vielleicht ja euch doch.

verlinkt bei RUMS

Eure Anni

Lillestoff: In Wheels in the Wood

In Wheels in the Wood

Werbung

Mein kleiner Racker erobert die Welt- im kleinen Rahmen. Denn zu weit mag er sich nicht von mir entfernen. Gerade geniesse ich endlich mal wieder den Luxus eines ausgiebigen Mittagschlafes. Denn normalerweise findet der nur mit etlichen Unterbrechungen statt- aber heute nicht. Ihr glaubt gar nicht wie schön das gerade ist.

Genäht habe ich auch endlich mal wieder was aus dem Lillestoff  “ In Wheels ins the Wood“ . Geworden ist es eine Checkerhose von Klimperklein und eine Minimiez von RosaRosa.

Naja worauf ich eigentlich zurück kommen wollte. Ist das nicht verrückt? Wie diese kleinen Menschen schon mit einem Charakter geboren werden. Meine beiden Kindern sind so verscheiden und egal mit welcher Mama ich spreche, sie kennt das. Bei jedem ist das so. Jede Rolle wird nur einmal besetzt in dem Stück „Familie“. Während meine Tochter immer sehr offen und extrovertiert war bzw. ist, ist mein Sohn das totale Gegenteil. Er bleibt lieber in meiner Nähe und sind wir irgendwo fremd, das will er eigentlich erstmal gar nicht von meinem Schoß. Kennt ihr das?

Für mich ist das manchmal echt ungewohnt und nicht immer so einfach zu „verstehen“ bin ich da doch das auch eher wie meine Tochter.

Ich bin wirklich so neugierig wie sich das alles entwickelt. Es zeigt aber auch, dass wir unseren Kinder beistehen können, aber verbiegen können wir sie nicht. Sie bringen etwas mit in diese Welt, etwas was sie von Anfang an ausmacht.

Kennt ihr auch von euren Kindern oder?

 

Erzählt doch mal.

 

Eure Anni

Lillestoff: Sommarfeel

Werbung

Hey ihr Lieben- da bin ich schon wieder.

Ich habe Glück, der Kleine macht grade Mittagsschlaf und da habe ich Zeit etwas vorzuarbeiten.

Das erste Mal, dass ich Wolljersey vernäht habe. So einen Stoff hatte ich zuvor noch nicht in der Hand geschweige denn vernäht. Ich finde es ja total spannend immer wieder neue Stoffqualitäten kennen zu lernen und da wird mir mit Lillestoff nicht langweilig. Gibt es hier doch immer wieder mal aussergewöhnliche Stoffe.

Sommarfeel gibt es in zwei Farbstellungen- in grau und in blau, so wie ich ihn vernäht habe. Designed wurde Sommarfeel von Nestgezwitscher.

 

Sommarfeel

 

Vernäht habe ich ihn zu einer Zoe, hab ich übrigens auch das erste Mal genäht.

Ich muss immer wieder feststellen, Kleider mit Taille mag ich an mir. Ihr auch? Und mit diesem mittleren Teil bei Zoe wird es besonders betont.

Das mit den Fotos ist ja immer wieder so eine Sache. Es ist eindeutig nicht der Lieblingsjob meines Mannes Bilder mit mir zu machen *g*.Aber wir schlagen uns dann immer so durch.

Wie findet ihr denn mein neues Kleid. Übringens trage ich das auch sehr gerne im Alltag. Mit einer Leggings drunter finde ich das wirklich bequem.

Tragt ihr auch schon mal Kleider so im Alltag?

verlinkt bei LilleLiebLinks

Eure Anni