Jackenfieber

Jonneproppen- mein letztes Baby?

Hallo meine Lieben

Mein kleiner Jonneproppen wächst so unglaublich schnell, dass ich nun schon echt die ersten Sachen aussortieren muss. Und glaubt mir, dass ist wirklich mit Wehmut verbunden. Es ist schon echt ein unglaublich komisches Gefühl zu wissen, dass ich wohl nie wieder (m)ein Baby im Arm haben werde, denn ein drittes schließt mein Mann gänzlich aus. Also versuche ich jede Mintute mit ihm zu genießen und ihn und seinen Duft einzuatmen. Dass dieser tolle Geruch in meinem Gehirn verankert bleibt, dass ich ich immer abrufen kann. Mir kommt der Kleine schon so unglaublich groß vor, nur an seinen unkoordinierten Bewegungen und seinen Gestiken, an seinen kleinen Händen und Füssen und daran, dass er so klein auf mir aussieht, wenn ich vor einem Spiegel stehe, erkenne ich, dass er doch noch Mini ist.

Ich dachte ja, wenn ich ein Kind drei Wochen eher bekomme würde es zierlich und klein und ich würde bestimmt noch was in Größe 50 brauchen. Naja ich habe noch schnell was genäht, aber das passt nun schon nicht mehr…. Er ist schon rausgewachsen, mein kleiner großer Jonneproppen.

Nun genau 4 Wochen nach der Geburt hat er ca. 5 Kilo, und ist ca. 3 cm gewachsen, er wird wacher, er nimmt mehr wahr, wird interessierter an seiner Umwelt. Sein Weinen verändert sich und hört sich nun schon ganz anderes an. Außerdem schafft er es nun einen Schnuller festzuhalten und seine Händchen in der MItte zusammenzubringen. Auch sind seine Hände beim Stillen nun viel aktiver, er greift nach meiner Kleidung und meinen Händen. Hach das alles ist sooooo schön.

 

Ja und wenn ich hier so sitze auf dem Sofa und stille und meine Große bei uns sitzt,  sagt sie ihm, dass sie ihn doch liebt und sie seine große Schwester ist. Dabei streichelt sie ihm über den Kopf, hält sein Händchen oder küsst ihn auf die Stirn.

Mal ehrlich, was kann es schöneres geben? Ich bin so dankbar für diese zwei wunderbaren und gesunden Kinder, ist das doch schließlich überhaupt nicht selbstverständlich und das weiß ich auch. Ich liebe dieses zuckersüße Mädchen und diesen zauberhaften Jonneproppen einfach so sehr……<3

 

Schnitte: Buch „Babyleicht“, Schmales Shirt und Strampler mit Fuss, Wendebindemütze aus „Kinderleicht“ und Wendezipfeljacke auch von Klimperklein

Stoff: Lovelyforlong.

 

Eure Anni

Ponyliebe

  • Ponyliebe *

Kennt ihr das? Ihr habt eine Tochter zu Hause und ohne, dass ihr glaubt ihr würdet es deutlich fossieren, entwickeln sich bei ihr so richtig typisch Mädcheninteresse? Gibt es die überhaupt? Irgendwie ja schon, denn werde manche Hobbys und Interessen ja doch einem Geschlecht zugeordnet.

Bei uns ist das auf jeden Fall so 🙂 Hier gibt es eindeutig Präferenzen zu Puppen und Ponys. Sie liebt ihre Puppen, schon als sie noch nicht laufen konnte,hat sie sie umsorgt und gepflegt und erklärt ihnen die Welt und auch so manche Regel („Nicht mit den Fingern an die Scheibe, Mimi“).

Ich kann mir da so manches mal doch ein Schmunzeln nicht verkneifen und das ist auch gut so. Eine andere große Liebe sind Ponys und Pferde, ok ich gebe zu, als Mädchen bin ich auch immer geritten, hatte sogar mal ein eigenes Pony. So kommt es natürlich auch, dass wir den Kontakt zu Pferden nicht scheuen. Aber auch als Kuscheltier hat sie sich ein Pferd ausgesucht und gibt es irgendwo mal die Möglichkeit zu reiten (außer auf der Kirmes, da verbieten wir es) versuchen wir es ihr möglich zu machen. Dieses Strahlen in ihren Augen, wenn sie dann auf dem Pony sitzt und schön sich zur Bewegung des Pferdes mitgleitet, hach da schmelze ich als Mama doch dahin. Gestehen muss ich auch, sollte sie irgendwann sich wünschen, das Reiten zu lernen, das will versuchen ihr das zu ermöglichen.

Finde ich das jetzt schlimm? Ne eigntllich nicht und hätte ich einen Sohn, der die gleich Interessen hätte, fände ich es genau so ok. Aber warum ist es dann dennoch immer wieder so, dass man bestimmte Dinge immer wieder bei Mädchen und andere eben immer wieder bei Jungs beobachten kann?

hamburg-img_0122 hamburg-img_0148 hamburg-img_0118

Nunja, irgndwie ist es ja so, dass sie schon als Baby einfach unglaublich unterschiedlich sind. Von den Bedürfnissen, von den Wünschen von den Charakteren und in ihrem Temperament. Nicht, dass es nicht auch temperamentvollere Mädels gibt, aber ich glaube die Mamas unter euch können verstehen, was ich meine oder?

Ich habe es schon immer wieder in den Spielgruppe bebachtet. Naja und so entwickeln sich auch immer mehr die Rollenbilder. Auch was sie bei Mamas und Papas beobachten hat so viel Einfluss darauf. So liebt es Emma zum Beipsiel auch mit Papa in die Werkstatt zu gehen, dennoch muss ich sagen, mir kommt es doch eher entgegen, wenn sie mit mir mit einer Puppe spielen und nicht dei Reifen am Auto wechseln will. Also doch, ich fossiere unbewusst bestimmte Interessen. So ist es wohl mein beigeisterter Ton in meiner Stimme, wenn wir Pferde entdecken, den sie einfach wahrnimmt. Wir sind eben wer wir sind und bewusst oder auch unbewusst fließt es mit den Charakter, die Interessen oder Wünsche unserer Kinder ein.

Naja und so kommt es, dass sie nicht nur echte Ponys liebt, nein, sogar auf Stoff lösen sie wahre Begeisterungsstürme aus. So wie auf diesem wunderschönen Softshell, den ich mal wieder in meinem Lieblingsonlinelädchen Lovelyforlong gekauft habe. Ich konnte bei Farbe und Muster einfach nicht widerstehen.

 

hamburg-img_0153 hamburg-img_0156 hamburg-img_0154

 

Perfekt kam da das Probenähen zu dem Schnitt „Hamburg“ von Pech&Schwefel, denn ja davon gibt es nun auch eine Kinderversion (meine habe ich leider immer noch nicht fertig) Ich finde den Schnitt einfach super für Softshell und ich habe wieder mal ein paar Dinge gelernt, die ich vorher noch nicht gekonnt habe. Das finde ich ja immer wieder das wertvolle an Ebooks, immer wieder lernt man etwas Neues.

Meine Kleine war jedenfalls hoch begeistert, als ich ihr die Jacke zeigte und entdeckte natürlich gleich – wie kann es auch anders sein- die Ponys auf dem Stoff.

 

Schnitt: Hamburg für Kinder von Pech&Schwefel

Stoff: Lovelyforlong

Eure Anni

Miniblazer – eine kleine coole Lady

Miniblazer – für Minimadame

Jazida so heißt der Blazerschnitt von Schnittgeflüster, den ihr seit kurzem für Mädels und Mamas bekommt….

Meine Kleine hat einen mit Sternen bekommen, so wie es sich für echte Stars gehört 🙂

Schon bei Erwachsenen ist es ja so, dass man mit einem Blazer immer schick gekleidet ist. Ein Kleidungsstück, was jedes Outfit aufwertet. So ist es auch schon bei den Kleinen, wie ich finde. Ob lässig und cool oder schick und elegant, das entscheidet der Rest zum Blazer.

 

blazer-9777

blazer-9784

Bei uns ist eher die coole Variante geworden. Lässiger MIniblazer zu zerrissener Jeans….Ich habe sogar mal wieder richtig viel gecovert, als quasi im Sinne des Wortes und dabei musste ich mal wieder feststelen, dass meine Maschine Sweat einfach lieber mag, wie dünne und flutschige Stoffe. OK ich gebe zu, einen Fehlstich hatte ich, deswegen hat der Blazer ein Lederlabel auf dem Rücken… hihi… aber schummeln darf man ja auch mal …..

Das Wochenende habe ich in Hannover verbracht auf dem Lillestofffestival… es war super gut… Ich habe mal wieder viel genäht… dafür bin ich anscheinend schon bekannt, aber ich habe auch viel gequatscht und gedrückt. Aber so ein Wochenende schlaucht auch immer ein bisschen und vor allem die Autofahrt finde ich immer sehr anstregend. Ich hoffe das nächste mal muss ich nicht alleine fahren.

 

blazer-untitled

blazer-img_9787

 

blazer-img_9752

In den nächsten Beiträgen erzähle ich euch sicher noch mehr davon. Ich muss euch aber leider sagen – ich habe kein Foto für euch. Ich habe wirklich nur ein paar Sachen mit dem Handy geknipst und das auch nur im Schnellverfahren, denn für mehr, was ich einfach zu beschäftigt *g*

 

 

Stoff: Sweat vom Stoffmarkt

Schnitt: Jazida Blazer von Schnittgeflüster

Eure Anni

Lillestoff: Unicorn Power

Grooooße Stoffliebe… Mit Unicorn Power von Lillestoff

Als dieser wunderschöne Stoff hier ankam, war ich sofort verliebt. So ein wunderschöner Mädchenstoff, genau wie für uns gemacht. Und diese Farben, so ein Mint/Türkis, ganz zart und doch so kräfitg. Und dieses verdammt süße Einhorn…

Unicorn Power von Käselotti.

UNicorn IMG_8443

Ich fand den Stoff so schön, dass ich ihn gewendet und gedreht, gestreichelt und gekuschelt  habe, bis ich endlich wusste, was ich daraus nähen wollte. Es sollte was sein, was meine Kleine ständig und den ganzen Sommer über tragen kann. Nicht ein einfaches Kleid, was am Abend in die Wäsche kommt oder bei kalten Tagen im Schrank verschwindet.

 

UNicorn IMG_8451

 

UNicorn IMG_8422

 

Unicorn IMG_8413

Ich entschied mich dann dazu, den Jersey zu einer Lieblingsjackerl von Fred von Soho zu vernähen und sie mit Fleece zu füttern. So ist sie super für die Übergangszeit und für Sommerabende, wenn es schon was kühler wird.

Aufgepeppt habe ich sie ein bisschen mit Stickereien. Dazu habe ich einfach Schriften miteinander kombiniert….. Das geht Gott sei Dank super mit meiner Stickmaschine.

SEI IMMER DU SELBST, AUSSER DU KANNST EIN EINHORN SEIN, DANN SEI EIN EINHORN. 

Selbst meine Kleine war so begeistert als sie ihre Jacke mit den Ponys gesehen hat… den Unterschied zu einem Einhorn muss ich ihr irgendwann mal erklären….

Unicorn IMG_8475

 

Unicorn IMG_8497
Unicorn Power

Was sagt ihr? Seid auch so verliebt in den Stoff? Dann schnappt ihn euch, denn seit heute bekommt ihr ihn bei Lillestoff. 

PS: Wie ihr seht, mein Kind zahnt…. das erste mal, dass ich ihr ein Sabbertuch umhängen musste………

Stoff: Lillestoff

Schnitt: Lieblingsjackerl noch Fred von Soho

Verlinkt bei den LilleLiebLinks

Eure Anni

Ein Fräulein steht vor Schlosse hat PurPur an

Werbung

Hallo meine lieben….

Manchmal wird man zu einer Pause gezwungen… So ergeht es mir gerade, denn am Wochenende bin ich die Treppe runtergefallen, Gott sei Dank nicht ganz, sondern nur ein paar Stufen, Aber mit meiner Tochter auf dem Arm. Ihr ist Gott sei Dank nichts passiert, mir leider aber schon. Ich habe einige blaue Flecken und einen Bänderriss im Fuss.Konnte die letzte Tage nur mit Krücken laufen und war natürlich auf Hilfe angewiesen. Gerade wegen Bienchen, denn ich komm ja so gar nicht hinter ihr her, geschweige denn die Treppe hoch….

Achtung eine Menge Bilder….*g*

Pur Pur IMG_3067

PurPurIMG_3137

PurpUrIMG_3114

Also wird sich das Nähen etwas in Grenzen wo ich nicht so gut laufen kann. Aber nen bisschen hatte ich noch fertig und kann es euch noch zeigen… unter anderem diesen schönen Mantel, nach dem Schnitt von Fee Fee, also eigentlich ist der Schnitt nur eine Erweiterung auf Basis der Marie (Ballonmantel )

Pur Pur IMG_3025

Ballonmantel sind einfach der Hit…. wunderschön wirken sie an meinem kleinen Fräulein… PurPur heßt die Erweiterung übrigens..:) Und es sind einfach toll… Märchenhaft quasi…

PurPurIMG_3159

PurPur IMG_2947

PurPurIMG_2931

PurPur IMG_3209

 

PurPurIMG_3186

Pur Pur IMG_3061

 

Pur Pur IMG_3031

So wunderschöne und zauberhafte Mäntel sind im Probenähen entstanden… ich kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. PurPur  ist einfach toll…

Übrigens dieses Schloss werdet ihr demnächst bestimmt öfter sehen, denn das ist dem Ort, in den wird bals ziehen werden…..<3

 

Was sagt ihr?

Ich freue mich über eure Kommentare…<3

 

Schnitt: PurPur auf Basis der Marie von FeeFee

Mütze: Lilou von Rosarosa

Stoff: Stretchjeans Rosen

 

eure Anni

1 2