FeeFee

Lillestoff: Eisbären in Love

Werbung

Eisbären in Love und Anni auch.

Hallo ihr Lieben

Vielleicht habt ihr es schon gemerkt? Ich liebe die Designs von Lillemo. So wie diese zuckersüßen Eisbären in Love auf Sommersweat – ich glaube meine liebste Stoffart derzeit. Aber ich bin auch in Love mit einem neuen Schnitt.

Diese süße Schlupflatzhose von Schneideline. Eigentlich ist der Schnitt wohl eher für uni und kleingemusterte Stoffe geeignet, aber ich musste ihn einfach ausprobieren. Ich stelle mir den Schnitt auch total toll aus Leinen oder Chambrey vor und im Herbst dann aus Cord. Kann es kaum abwarten.

Der Schnitt für die Große ist Coom von Feefee. Seit Ewigkeiten lag er schon hier und wartete darauf endlich getestet zu werden, aber so langsam komm ich immer mehr zum Nähen und freue mich auch total darüber.  Und mein großer Eisbär ist mit ihrem neuen Kleid stolz durch den Garten gerannt.

Auch wenn ich diese Eisbären wunderschön finde, freue ich mich dennoch wahnsinnig auf den Frühling, Ostern, Sonne, wärmere Temperaturen und den Garten. Letztes Jahr haben wir so viel darin gearbeitet und dieses Jahr wollen wir ihn viel genießen-  zumal der Kleine dann auch laufen wird und wir alles richtig nutzen können.

Den Stoff bekommt ihr bei Lillestoff.

Also los Frühling auf gehts.

Eure Anni

Tiergesichter und Transferpressen- Plotten mit der PROFIsqueezy

*Werbung*

Tansferpresse oder Bügelpresse…  Die PROFIsqueezy

Nach einem Wochenende im Krankenhaus mit dem Kleinen bin ich etwas spät dran. Aber endlich möchte ich euch doch mal meine Transferpresse vorstellen.

Denn ich muss zu meiner Schande gestehen, lange Zeit stand sie etwas stiefmütterlich rum. Ich fand einfach keine Muße mich damit auseinanderzusetzen. Dachte ich doch, es würde auf eine gewisse Art umständlich sein bzw Zeit erfordern. Aber das ist natürlich Quatsch, denn es ist eine echte Arbeitserleichterung. Vor allem ist es auch eine Zeitersparnis, die Qualität des Ergebnisses erheblich verbessert.

Aber dennoch erfordert vor allem die Vorarbeit etwas Zeit, musste ich ja die Motive auseinander dividieren.

Die PROFIsqueezy habe ich beim  Nähpark gekauft. Im Gegensatz zu ihrer kleineren Schwester ist ihr Platzbedarf im Nähzimmer allerdings nicht zu unterschätzen. Für einen Nähbereich im Wohnzimmer halte ich sie eher für ungeeignet. Mal eben im Schrank verschwinden kann dieses schwere Schätzchen nämlich nicht.

Dafür ist die Transferfläche mit seinen 38×38 cm wirklich sehr komfortabel und auch für große T-Shirts super geeignet.

Das Handling ist wirklich sagbar einfach: Einschalten, warten bis die Temperatur (in meinem Fall 175 Grad) erreicht ist, Nähstück vor dem Nähen darunter legen, zuklappen und warten bis der Timer (20 Sek) piept. Und schon ist es fertig. Bei mehrfarbigen oder mehschichtigen Plottmotiven wird der Schritt einfach wiederholt.

Nun ist das Motiv aber wirklich auch bombenfest und hält auch die Wäsche problemlos aus.

Mit dem Bügeleisen hatte ich vorher immer das Problem, dass sich nach der Wäsche etwas löste, weil ich den Druck einfach nicht so ausüben konnte.

Eins ist jedenfalls sicher, dieses coole Teilchen wird nun sehr viel öfter zum Einsatz kommen.

Die Motive die ich für diesen Test genutzt habe, stammen aus einer Zusammenarbeit von DinDin und FeeFee. Der Schnitt ist ein grosszügig geschnittener Pullunder, zudem es verschiedene Tiergesichter als Applikations- und/oder Plottervorlage gibt.

Bei uns wurde es eine wilde Katze und ein kleiner Schmusetiger.

Habt ihr noch Fragen? Dann immer her damit…

Eure Anni

Tutorial Fakeeingriff- eine coole Hose noch cooler machen

Werbung

Tutorial für einen Fakeingriff an einer Leggings

Heute geht es mal nicht um Kinder und wie ich die Dinge so handhabe und dennoch hoffe ich auf viele Leser(innen).

Denn:  Endlich Endlich Endlich habe ich es mal wieder geschafft ein Tutorial zu schreiben. Es ist nur ein kleines aber dafür Feines.

Ich habe euch ja schon eine tolle Biggi von FeeFee gezeigt. Die war ja eher schlicht gehalten. Aber es gibt eine einfache Möglichkeit eine Leggings aufzuwerten und eine Art Treggings draus zu machen.

Ihr näht euch einfach einen Fakeeingriff. Das ist wirklich einfach gemacht und sieht cool aus. Zusätzlich könnt ihr dann noch einen Hosenschlitz aufsteppen oder sogar Potaschen aufnähen.

Das Tutorial findet ihr unter dem Reiter Tutorials.

Leider habe ich einen etwas ungünstigen Stoff für die Fotos genommen. Eventuell tausche ich diese nochmal aus. Aber zeitlich ist das grad alles nicht so einfach *g* . Hätte die Nacht doch bloß mehr Stunden.

Wenn ihr einen Fakeingriff nach dieser Anleitung näht würde ich mich über eine Verlinkung freuen. Solltet ihr Fehler finden, die mir ja gerne mal passieren, dann schreibt mir einfach.

Stoff: Alles für SelbermacherEure Anni

Traumkleid für den Sommer: Mabel von FeeFee

Werbung

Mabel – das perfekte Sommerkleid

Sommer? Frühling? Ja wo war er denn hin? Das hat sich wohl ganz Deutschland letzte Woche gefragt. Aber seit gestern Nachmittag kommt er auch wieder zu uns und nun es ist sogar richtig warm. So dass ich im Top unsere Rasen oder viel mehr unsere Buckelpiste mähen konnte. Aber ich liebe es den ganzen draussen an der frischen Luft zu sein und das Kind findet immer was zu tun in unserem Garten.

Mabel 1 IMG_8187

MAbel 1 IMG_8216

Mabel 1 IMG_8195

Der reinste Abenteuerspielplatz. Aber was ist das? Ich schweife ab *g* Wollte ich euch doch eigentlich eines der DREI neuen Kleider von meiner Kleinen vorstellen.

Es ist der neue Schnitt von FeeFee, den ihr nun auch kaufen könnt. Das Kleid wird aus Webware genäht und, kann auch als Bluse genäht werden, mit einem oder zwei Volant, ihr könnt es wunderbar besticken oder verzieren und es sieht nicht danach aus, aber es eigentlich echt recht fix vernäht vor allem in der Blusenvariante.

Mabel 1 IMG_8192

Mabel 1 IMG_8208

Mabel 1 IMG_8240

Ich habe in diesem Fall das Außenkleid mit Schrägband versäubert, ich mag den Effekt auch sehr gerne….

Und was meint ihr zu meiner romatischten Mabel?

Schnitt: Mabel von FeeFee

Stoffe: Buttinette, Ikea

Eure Anni

Ein Fräulein steht vor Schlosse hat PurPur an

Werbung

Hallo meine lieben….

Manchmal wird man zu einer Pause gezwungen… So ergeht es mir gerade, denn am Wochenende bin ich die Treppe runtergefallen, Gott sei Dank nicht ganz, sondern nur ein paar Stufen, Aber mit meiner Tochter auf dem Arm. Ihr ist Gott sei Dank nichts passiert, mir leider aber schon. Ich habe einige blaue Flecken und einen Bänderriss im Fuss.Konnte die letzte Tage nur mit Krücken laufen und war natürlich auf Hilfe angewiesen. Gerade wegen Bienchen, denn ich komm ja so gar nicht hinter ihr her, geschweige denn die Treppe hoch….

Achtung eine Menge Bilder….*g*

Pur Pur IMG_3067

PurPurIMG_3137

PurpUrIMG_3114

Also wird sich das Nähen etwas in Grenzen wo ich nicht so gut laufen kann. Aber nen bisschen hatte ich noch fertig und kann es euch noch zeigen… unter anderem diesen schönen Mantel, nach dem Schnitt von Fee Fee, also eigentlich ist der Schnitt nur eine Erweiterung auf Basis der Marie (Ballonmantel )

Pur Pur IMG_3025

Ballonmantel sind einfach der Hit…. wunderschön wirken sie an meinem kleinen Fräulein… PurPur heßt die Erweiterung übrigens..:) Und es sind einfach toll… Märchenhaft quasi…

PurPurIMG_3159

PurPur IMG_2947

PurPurIMG_2931

PurPur IMG_3209

 

PurPurIMG_3186

Pur Pur IMG_3061

 

Pur Pur IMG_3031

So wunderschöne und zauberhafte Mäntel sind im Probenähen entstanden… ich kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. PurPur  ist einfach toll…

Übrigens dieses Schloss werdet ihr demnächst bestimmt öfter sehen, denn das ist dem Ort, in den wird bals ziehen werden…..<3

 

Was sagt ihr?

Ich freue mich über eure Kommentare…<3

 

Schnitt: PurPur auf Basis der Marie von FeeFee

Mütze: Lilou von Rosarosa

Stoff: Stretchjeans Rosen

 

eure Anni