Werbung

Hallo meine Lieben…

Mabel marvelous – wunderbare Mabel……. unsere erste wunderbare Mabel nach dem neuen Schnitt von FeeFee habe ich euch ja schon gezeigt. Aber es ist ja nicht so, also hätte ich nicht noch mehr genäht. Und ich muss sagen, ich selbst war überrascht, wie schnell dieses wunderbare Kleid, oder in diesem Fall, die Bluse, zu nähen ist.

Es geht wirklich fix und ist dafür so wirkungsvoll. Eine leichte, luftige und sommerliche Bluse, perfekt für warme Sommertage. Und perfekt für all die wunderbaren Webwarestoffe die in meinem Schrank schlummern. Für die es viel zu schade ist, sie nicht zu vernähen.

Ich muss ja sagen, zunächst war ich ja etwas skeptisch gegenüber den Trägern am Kleid, ich hätte noch gerne Ärmel dazu gemacht. Aber angezogen sah es einfach super süß aus. Und Ärmel braucht man ja im Hochsommer ja nicht wirklich.

Mabel 3 IMG_8336Mabel 3 IMG_8339Mabel 3 IMG_8347Mabel 3 IMG_8348Mabel 3 IMG_8354

Der Oberstoff ist ein Tildastoff, den ich am Saum mit einem Schrägband versäubert habe.  Und auch das Unterkleid habe ich so versäubert – Da es so eine kleine Häkelspitze hat, sieht es auch ein wenig romantisch aus.

Über ein süße Jeansshorts ist das Outfit absolut alltagstauglich, aber auch schnell für einen schickeren Anlass geeignet.

Die Bluse geht, durch die Öffnung am Rücken, wunderbar über den Kopf. Für die Blusevarianten wie hier, habe die die Volants am Innenkleid einfach weggelassen.

Ein einfacher Volant wäre aber auch denkbar. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Was sagt ihr?

Schnitt: Mabel von FeeFee

Eure Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.