Werbung

Kuschelzeit mit Knopfknirps….

Na seid ihr alle gut im neuen Jahr angekommen? Mir kommt es so vor, als wäre Weihnachten schon ewig her….. Also hab ich wieder was für euch <3

Erinninert ihr euch? Eine kleine Miniversion vom Knopfknirps habe ich euch schon gezeigt und nun auch noch eine für die Große gemacht.

Gerade ist hier mal wieder so eine Phase. Ordentlich kuscheln ist da angesagt. Vor allem am Morgen, in der MIttagszeit und abends braucht sie Nähe grade total. Und ich muss sagen zu vielen Tageszeiten genieße ich es total, kuschel ausgiebig mit hier, wir gucken Bücher oder hören Hörspiele. Aber am Abend hab ich da gar nicht mehr so die Ruhe für, ich sitze quasi auf heißen Kohlen.

knopfknirps-img_1113knopfknirps-img_1100knopfknirps-img_1117knopfknirps-img_1121

Da erwarte ich grade zu viel von ihr und muss mich selber zügeln. Seit Weihnachten hat sie ein neues Bett. Es steht an einem anderen Ort im Zimmer, alles ist ungewohnt und neu und dennoch dachte ich, es würde kein großes Problem. War es den ersten Abend auch nicht. Aber jetzt? Jeden Abend min. eine Stunde Theater immer wieder aufstehen und sie hält sich krampfhaft wach, dreht auf. Da hilft es auch nicht neben ihr zu sitzen, die Hand zu halten oder zu singen. Sie macht keine Anstalten zu schlafen. Bis es dann jeden Abend einmal eskaliert- ich bin genervt, sie übermüdet und verzweifelt. Wir zanken uns und im gleichen Moment tut es mir leid 🙁 Ich habe schlechtes Gewissen, aber um 21 Uhr kann ich dann auch irgendwann nicht mehr. Mein Mann gibt schon früher immer wieder auf. Erst wenn wir beide an dem Punkt sind, vertragen wir uns kurz darauf wieder, kuscheln nochmal. Ich sage ihr, wie sehr wir sie lieben, aber dass schlafen wichtig ist. Dann kann ich singen, ihr die Hand halten und es dauert dann noch ca 20 Min. und sie gibt immer wieder kämpfend auf. Sie will nicht schlafen und wäre nicht müde, das sagt sie auch immer. Aber sie macht auch keinen Mittagsschlaf mehr, daran ist gar nicht zu denken. Sie hat wirklich ihren eigenen Kopf und genaue Vorstellungen und die passen halt nicht immer von denen mit Mama und Papa zusammen… Ich liebe diese Eigenschaft an ihr sie wird ihr später vieler leichter machen, aber für uns ist es manchmal Kräftezehrend. Ein richtiges Mädchen, die alles verhandeln und diskutieren will und dann erkenne ich wieder so viel von mir in ihr….<3

Ich bin jeden Abend aufs neue gespannt wie es heute klappt und habe mir was neues überlegt. Mal sehen ob es klappt, ich werde euch berichten.

Jedenfalls hab ich nun immer das Gefühl, ich könnte nen Mittagsschlaf gebrauchen und hoffe sehr, dass das Abends wieder besser klappt, bis der kleine da ist.

Es ist nur eine Phase, es ist nur ein Phase, es ist nur eine Phase <3 Ich versuche ihr zu geben, was sie gerade braucht und manchmal ertappe ich mich dennoch bei dem egoistischen Gedanken einfach meine Ruhe am Abend haben zu wollen. Ich möchte, dass wir beide, das ZU-Bett-gehen wieder als angenehm und entspannt empfinden können.

Und wie ist das bei euch so ?

Schnitt: Knopfknirps von Glücksemmel

Stoff: Alles für Selbermacher

Eure Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.