Wertung// die Produkte wurden mir zum Teil kostenlos zur Verfügung gestellt! 

DIY Putzmittel ist ganz einfach und schnell gemacht, noch dazu wirkt es super, riecht gut und ist besser für die Umwelt. Also warum nicht einfach mal ausprobieren?

Wir versuchen bei zu Hause etwas zu ändern und jeder kleine Schritt den wir tun, bedeutet etwas!

So hab ich angefangen Putzmittel einfach selber herzustellen.

Dazu braucht ihr gar nicht viel:

– einen Behälter

– Wasser

– Spüli

-Duftöl

– und Zitronensäure

In meinen Behälter passen ca. 400.

Ich habe nun ca. 2El Zitronensäure mit 2-3 Spritzern Duftöl und 1-2 Spritzern Spüli gemischt, dann mit Wasser auffüllen.

Zusammen mit meinen gestrickten Baumwolltüchern nutzte ich das Mittel vor allem in der Küche, mache den Herd damit sauber, die Spüle oder die Armaturen, die Ränder der Spülmaschine.

Aber auch im Bad kann man ihn prima verwenden, als Mittel gegen Kalk zeigt es sich hier sehr dienlich!

Ich bin bisher sehr zufrieden damit! Vielleicht habt ihr ja auch Lust es einmal ausprobieren und ein bisschen mehr weg der Chemie zu kommen!

Eure Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.