Ottobre

Mini Ruffles und große Wellen

Wellen…. langsam und immer wieder laufen sie an den Strand, bringen kaltes salziges Wasser, nehmen die Fussspuren mit. Es wiederholt sich immer und immer wieder. Mal sind sie größer, mal kleiner. Und gibt sie in riesig, peitschend- mit Wellenkamm auf dem man reiten kann…. 

Hach wenn ich das so schreibe, dann kriege ich wirklich ganz schlimm Meerweh…. seufz. Aber darum soll es heute gar nicht gehen. 

Denn Wellen gibt es nicht nur am Strand- wir finden sie auch in der Entwicklung unserer Kinder wieder. Gleichmäßig, stetig, immer wieder, größer und kleiner, wilder, sanfter. All das sind Begriffe, sie wir auf beides übertragen können.

Entwicklung läuft nicht linear nach oben. Nein es gibt Auf’s und Ab’s. Nur eines ist immer sicher- es geht vorwärts. Entwicklung passiert jeden Tag. Mit jeder Erfahrung- mal unsanft durch einen Sturz, ein Verletzung oder eine harte Lektion. Mal sanft und behutsam, mit Geduld, Ruhe und Ausdauer. 

Dabei gibt es Rückschläge und Rückschritte, damit dann mit voller Kraft eine neue Entwicklungswelle kommen kann. Der Schritt ist dann geschafft, die Welle auf der höchsten Spitze. Man kann dann auf ihr Reiten, auf dem Erfolg, der Freude.  Es genießen.

Der kleine lernt grad das Grinsen/Lachen- ein wahnsinnig toller Schritt. Kommunikation wird intensiver- Aktion und Reaktion. Mein Kind reagiert auf mich, da geht die Sonne auf, wenn er mich so anlacht und dann auch noch so dabei gluckst. 

Und dann abends wieder diese Rückschritte- weinen- schreien- zurück zu Mama. 

Und am nächsten morgen wachen wir auf und stellen fest-

Wieder kann er etwas Neues- ein neues Geräusch- eine neue Bewegung- eine neue Reaktion. 
Jeder Rückschritt ist das wert. Also seht es positiv.

Es geht einen zurück und zwei voraus. Eine kleine Welle geht und dann kommt eine Große, die euch dann sanft umspült.

Genäht habe ich dieses wunderschöne Set aus den Mini Ruffles in Dark Grey von Mamasliebchen.  
Den wundervollen Stoff könnt ihr übrigens grad vorbestellen 🙂

Stoff: Mini Ruffles von Mamasliebchen 

Schnitte: Bärchen- Babyanzug aus „Kinderleicht“, Bienchen- Oberteil Ottobre- unten Tellerrock 

Eure Anni 

Banana Sweet – Einfach selber machen lassen

Banana Sweet aus der Ottobre 4/14

Einfach selber machen lassen….

Unglaublich aber wahr- seid ihr diese Zeitschrift habe, und es war meine erste Ottobre – warte ich darauf diesen Schnitt nähen zu können. Ich finde ihn so zuckersüß. Und jetzt musste ich ihn einfach nähen. Aber 98 war das dann doch etwas groß und ich habe Banana Sweet auf Größe 92 runtergradiert.
banana-sweet-img_0663

Und sogar den Stoff dazu habe ich schon ewig hier liegen, denn ich wollte unbedingt eine mit Punkten. Ein halber Meter reicht dann aber doch nicht ganz und es gab keine Saumzugabe mehr, so ist es eher eine Tunika als ein Kleid. Aber das ist ja Schnurz. Wir sind mega verliebt in das neue Punktekleid, es ist soooo schön geworden. Den Kontrast mit Gelb mag ich dazu auch noch total gerne zur Zeit.

Hach schmelz, was sagt ihr?

banana-sweet-img_0676 banana-sweet-img_0681

Hach aber was ich eigentlich noch erzählen wollte. Ich gehöre ja echt eher zu den Müttern die auf dem Spielplatz „faul“ auf der Bank sitzt und beobachtet. Ich helfe natürlich wenn ich gebraucht und angefordert werden, aber eigentlich bin ich eher für das Motto :

“ Selber machen lassen“

Wisst was ich meine? Ich finde es ja fürchterlich, wenn ich Mütter beobachte, die ihre Kinder 20 mal hintereinander eine Leiter hochheben, damit das Kind rutschen kann! Warum mache ich das? Ich stehe lieber daneben und beobachte wie meine Tochter selber ein Lösung findet, wie sie versucht hochzuklettern um ihr Ziel zu erreichen.

banana-sweet-img_0678 banana-sweet-img_0688

Ich renne nicht gleich panisch los, wenn sie mal strauchelt oder fällt, haltet mich jetzt nicht für lieblos, aber ich warte ab, was passiert. Ich traue ihr viel zu und das führte dazu, dass sie auch nur Dinge tut, die sie sich selber zutraut, ansonsten bittet sie um Hilfe. Sie verletzt sich nicht oft oder stürzt oft. Ich erlebe manchmal, dass Menschen die sich nicht gut kennen, viel vorsichtiger sind, quasi eine Hand schon bereit halten zum Auffangen. Aber selbst die beiden Omas tun das nicht.

Wir trauen zu, wir vertrauen, wir lassen selber machen. Wichtig ist dabei nur den Grad zu finden, ohne dass man alleine lässt. Begleiten ja, abnehmen nein.

Ich hofffe sehr, das führt eines Tages dazu, dass sie ein selbstständiges Mädchen ist, was seine Grenzen kennt. Dass sich Dinge zutraut und weiß bei Schwierigkeiten sind wir alle für sie da.

 

Wir macht ihr das? Zu welcher Sorte Spielplatzmütter gehört ihr?

Erzählt doch mal

 

Eure Anni <3

Hello Spring – ein Frühjahrsoutfit

Hallo meine Lieben….

Hello Spring oder doch eher Welcome Back Winter?

Mal ganz ohne Probenähen, sondern einfach nur weil ich solche Lust drauf hatte, ist dieses süße Outfit meiner Kleinen entstanden. Sogar mal Hose und Shirt:)

Hello Spring IMG_4042

 

Hello Spring IMG_4000

 

Die Hose ist nach einem Schnitt aus der Ottobre ( Hippie Girl) und den Schnitt vom Shirt habe ich von von einem Kaufshirt abgenommen, ist aber noch Verbesserungsbedarf:)

Hello Spring IMG_3985 Hello Spring IMG_3996
Hello Spring IMG_4016
Hello Spring IMG_4044

Der einfache Schriftzug auf dem Shirt „Hello Spring“ , peppt das ganze doch etwas auf und lockt ja wohl hoffentlich den Frühling mal aus seinem Versteck, denn heute hat es hier wieder geschneit 🙁 Ich muss sagen, ich sollte meinen Plotter mal öfter nutzen.

Die Treggings ist aus dem Jeansjersey von Lillestoff, den ich schon sooo lange für so ein Projekt gehütet habe:)

Perfekt, fürs Toben, Springen, und Bewegen und dennoch ist er nicht so dünn

Das Shirt ist aus einem Interlock, der wirklich schön fällt für Shirts, den ich bei Lovelyforlong gekauft habe.

Hello Spring, wir sind bereit komm raus aus deinem Versteck.

Hello Spring IMG_4051

 

 

Schnitte: Hose Ottobre, Oberteil: Selbst erstellt

Stoffe: Lillestoff und Lovelyforlong

 

Eure Anni

Litunen Ballonmantel von Ottobre Design

Werbung

Hallo meine Lieben…

Kennt ihr das? Ganz lange spuckt euch schon ein Schnitt im Kopf herum, aber es will einfach nicht klappen mit der Zeit? Immer kommt was zwischen euer Projekt und euch?

 

Litunen IMG_2511
Litunen Ballonmantel aus Stoffen von Lovelyforlong

 

Also bei mir un dem Litunen Ballonmantel von Ottobre Design  war das so, denn schon sooooo lange habe ich die Ausgabe hier, die ich mir EXTRA genau wegen dem Schnitt nachbestellt habe, und ich wusste immer, ich will diesen Mantel nähen. Nun ja nun sind die Erklärungen nun mal kein Ebook und verlangen doch noch mehr Konzentration und Zeit, zudem musste ich auch ersteinmal alles abpausen und vorbereiten und natürlich zuschneiden.

Schon das alleine eine heiden Arbeit. Da kam mir das Lillestofffestival doch wie gerufen. Denn ich brauchte viele fachkundige Leute um mich herum und Zeit…. also in der einen Woche abgepaust in der nächsten zugeschnitten und dann letztes Wochenende genäht…..

Litunen IMG_2543

Ach ja halt, ich hab ja noch was vergessen, was ganz wichtiges: Denn ich musste natürlich auch noch den passenden Stoff finden. Und den habe ich gefunden im zauberhaften Laden von Lovelyforlong in Mühlheim an der Ruhr. Denn ich bin extra die knapp 70 km dort hingefahren:) 1. wollte ich Gertje, mit der ich schon viel geschrieben habe, doch endlich mal persönlich kennen lernen, 2: Ihren wundervollen Laden bestaunen und 3. Natürlich Stoff aussuchen für das Mäntelchen.

 

Litunen IMG_2508
Litunen Ballonmantel aus Stoffen von Lovelyforlong

 

Wichtig war mir, dass es Webware war und sie etwas fester sein sollte. Außerdem nicht zu knallig, sollte der Mantel doch zu vielem passen. Ja und kuschelig sollte er von innen auch noch sein.

Also habe ich drei Stoffe durch die tolle Beratung von Gertje gefunden: Einmal eine Art Leinen mit den Sternen, als Außenstoff, einen kuscheligen Plüsch für das Futter und für die Ärmel von Innen, die Kapuze und die Mütze einen pinken Ringeljersey als Kontrast. Also ich muss sagen, mir gefällt es richtig gut.

 

Litunen IMG_2564

 

Litunen IMG_2595
Litunen Ballonmantel aus Stoffen von Lovelyforlong

 

Der blaue Reißverschluss war eine Teamentscheidung auf dem Lillestofffestival *g*

 

Na und was sagt hier?

Schnitt: Litunen Ballonmantel von Ottobre Design

Schnitt Mütze: Lilou von RosaRosa

Stoff: Lovelyforlong

 

Eure Anni

Lillestoff Rainbow Unicorn

 

Werbung

Lillestoff Rainbow Unicorn

Hallo meine Lieben

Alle sind bei RUMS nur ich reite auf einem Regenbogen 🙂

Kennt ihr das? Manchmal ist ein Stoff sofort Liebe auf der ersten Blick, manchmal haltet ihr ihn aber auch in der Hand und denkt….Mhhhhh…. *g* so erging es mir mit Lillestoff Rainbow Unicorn…

Aber dann, hab ich ihn vernäht zu einem Kleidchen Blue Orange aus der Ottobre (1/14) und war MEGA verliebt… die Farben sind der Knaller an meinem Kind und finde den Stoff wirklich einfach super gut. Wieder mal konnte ich ihn mit meiner heiß geliebten Ottobre Green Lines Leggings (1/14)  kombinieren in Orange/Gelb… (diesen Stoff müsst ihr einfach haben, er passt so super zu sooooo vielen Stoffen)

Ich finde das zeigt wirklich auch nochmal wie wichtig es ist, die Stoffe vernäht zu sehen, denn nicht immer gelingt es meiner weiblichen Vorstellungskraft direkt ein Shirt, ein Kleid oder eine Hose drin zu sehen. Aber wenn ich dann zuschneide, zusammennähe, kombiniere, dann raste ich manchmal selber aus, weils ich es so cool finde… Ja man darf sich auch mal selber loben, finde ich 🙂

 

Und was sagt ihr zu dem Stoff? Toll oder, diese fantasievolle Motiv, die knalligen Farben super… Das ist Bora mit dem Lillestoff Rainbow Unicorn mal wieder was besonders gelungen <3

 

Pony retro IMG_9572

Pony retro IMG_9591
Lillestoff Rainbow Unicorn

 

Weiterlesen ……

1 2 3